Persönlichkeit

Hochsensibelität und gelingendes Abgrenzen

neu: Was ist Hochsensibilität, warum gibt es sie und wie wirkt sie sich aus? Was sind die Stärken und Schwächen dieser Veranlagung und was kann man tun, um den Umgang damit zu verbessern? In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Aspekte dieses Phänomens kennen. Die Hintergründe verschiedener Methoden und Beispiele sowie der Erfahrungsaustausch mit anderen, wird Ihnen Denkanstöße vermitteln und neue Möglichkeiten zeigen, einen guten Umgang mit diesem Wesenszug zu finden. Das Seminar bietet Gelegenheiten zur Selbstreflexion und zum Austausch von Erfahrungen in der Gruppe. Das Seminar ist nicht für Menschen geeignet, die ihre Themen mit einem therapeutischen Hintergrund verbinden.

alt: Hochsensibel. Wer wir sind und was uns gut tut.:
Hochsensibel das bedeutet, offener zu sein für Reize aus unserer Außen- und aus unserer Innenwelt. In unserer schnelllebigen Gesellschaft fühlen Hochsensible sich oft überreizt, erschöpft und missverstanden. In dem Seminar erkunden wir an Hand von Übungen und Gesprächen, was Hochsensibilität für uns bedeutet, wie wir sie in verschiedenen Bereichen (Alltag, Arbeit, Beziehungen usw.) erleben und wie wir uns als Hochsensible einen Wohlfühlraum schaffen können.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 201M86-022

Kursart: Wochenendseminar

Beginn: Sa., 16.05.2020, 10:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 802 Entspannung

Gebühr: 48,00 € (33,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

VHS im Bamberger, Raum 802 Entspannung
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

16.05.2020

Uhrzeit

10:00 - 16:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 802 Entspannung

Datum

17.05.2020

Uhrzeit

10:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 802 Entspannung