Beruf / Kommunikation / Kursdetails

Kommunikation

Die Moderationsform Open Space - inspirierende, kreative Workshops auf Augenhöhe

Die Moderationsform Open Space ist besonders geeignet für die Moderation von großen und sehr großen Gruppen. Die Methode unterstützt bei komplexen Herausforderungen, internen Konflikten und Fragestellungen, die kreativ gelöst werden wollen.
Es entstehen dabei unerwartete Lösungen, die ein Mensch allein nie finden würde. Open Space Veranstaltungen sind stets sehr lebendig , zielorientiert und inspirierend. Alle Teilnehmenden sind dabei wichtig, arbeiten auf Augenhöhe und alles geschieht freiwillig, selbstorganisierend und eigenverantwortlich.
Auch die Vorbereitung ist besonders, denn es gibt keine vorgefertigte Agenda, sondern sie wird erst zu Beginn des Workshops erstellt. Alle können Anliegen einbringen oder vorantreiben, Fragen stellen, etwas besonders Gutes mitteilen, sich austauschen. Es geht darum, einen Mehrwert für sich und andere zu generieren.
Hauptziel des Open Space ist es, möglichst viele Menschen zu mobilisieren, um komplexe gemeinschaftliche oder persönliche Probleme zu lösen.
Bitte bringen Sie zu diesem Seminar Themen oder Fragen mit, die Sie gerade bewegen - es wird das passieren, was die Teilnehmenden einbringen.
Agenda: Erklären der Methode, Live-Erlebnis: Open Space, Ihre Fragen/Antworten

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 201M60-140

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Fr., 13.03.2020, 18:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 701

Gebühr: 24,00 € (24,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

VHS im Bamberger, Raum 701
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

13.03.2020

Uhrzeit

18:00 - 21:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 701



  • Foto von Debbie McCallum auf Wikipedia